Aktuelle Angebote

Ihr Ansprechpartner
Dietrich Gross
+49 (0) 441 209780 12

Mercedes-Benz SLR McLaren 722S Roadster

Einer von nur 150 exklusiv gebauten Mercedes-Benz SLR McLaren Roadster 722 S Edition im neuwertigen Originalzustand mit nur 160 km aus erfahrener Sammlerhand!

Einer von 150 StückCarbon-Keramikbremsanlage
SonderlackierungSonderpolsterung
Zierteile CarbonMultifunktion-Sportlenkrad
SchalensitzeInnenraumabsicherung
Lackierung
Crystal Antimon Grey Metallic
Interieur
Leder/Alcantara Exclusive Schwarz
Leistung (kW / PS)
478/650
Erstzulassung
02.01.2009
abgel. Kilometer-/Meilenstand
160 km
Fahrzeugdaten
Hubraum in ccm5.439
GetriebeAutomatik
ZylinderAcht (8)
TürenZwei (2)
KraftstoffBenzin
Produktionszeitraum2006 bis 2009
Produzierte Stückzahlen150
Fahrzeugnummer
KOMMSLRROAD722
Preis
€ 985.000,-
MwSt. ausweisbar
1

Das Sondermodell des Supersportlers SLR war ab dem 11. Juli 2006 verfügbar und mit nur 150 Exemplaren streng limitiert. Die limitierte Kleinserie wurde bei McLaren in Woking weitgehend in Handarbeit hergestellt. In engem Kontakt zum Motorsport wurde der Mercedes-Benz SLR McLaren 722 Edition im Jahr 2006 am Stammsitz der englischen Formel 1-Schmiede McLaren entwickelt. Der in mehr als 300 Teilen veränderte Supersportwagen wartete mit höherer Leistung, dynamischerer Fahrwerksabstimmung, verbesserter Aerodynamik und betont sportlicher Innenausstattung auf.

Mit einer sensationellen Laufleistung von knapp 160 Kilometern ist dieser Roadster für jeden Sammler ein „must-have“, der wie kein zweiter ein Stück Zeitgeschichte symbolisiert und die Brücke zwischen historischem Motorsport und der Modernen schlägt. Herzlich willkommen!

Ihr Ansprechpartner
Dietrich Gross
+49 (0) 441 209780 12

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 08.00 – 18.00 Uhr
Samstag: 09.00 – 12.00 Uhr

Außerhalb der gesetzlich zulässigen Ladenöffnungszeiten keine Beratung und kein Verkauf.

Mercedes-Benz ClassicPartner
Diese Webseite nutzt Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Informationen zur Nutzung unserer Website werden daher an Google übermittelt. Weiterlesen …